Rheinfallbahn Winterthur – Schaffhausen

Durchs Zürcher Weinland zum Rheinfall.

Die Rheinfallbahn führt durch das von der Landwirtschaft und dem Weinbau geprägte Zürcher Weinland. Der Kirchturm von Andelfingen ist ein weit herum sichtbares Wahrzeichen.

In einem grossen Bogen umfährt die Bahn das Dorf und überquert die Thur. Daran schliesst der Schiterberger Weinberg an. Nächster Halt ist Marthalen, bekannt durch seine denkmalgeschützten Riegelhäuser.

Nach dem Schloss Laufen überquert die S33 den Rheinfall. Der Felsen in der Mitte trotzt erfolgreich den riesigen Wassermassen. Danach folgt Schaffhauser Boden. In Neuhausen mündet die Rheinfallbahn in die Hauptlinie Zürich-Schaffhausen. Bis zur nördlichsten Kantonshauptstadt verbleiben nur wenige Minuten.